..

kfd - Frauengemeinschaft - Gruppen für Frauen jeden Alters

Das ist unsere kfd

Seit im Jahre 1908 der „Verein Christlicher Mütter“ gegründet wurde, haben sich Frauen in unserer Gemeinde zu einer Gemeinschaft zusammengefunden und versucht, ihre Fähigkeiten einzubringen, Gemeinde mitzugestalten und sich den im Wandel der Zeit unterschiedlichen Fragen und Aufgaben zu stellen.

So versucht es auch heute die Frauengemeinschaft –kfd-, der in unserer Gemeinde etwa 300 Frauen angehören. Unsere Mitarbeiterinnen halten durch monatliche Hausbesuche den Kontakt zu unseren Mitgliedern, überbringen die Verbandszeitschrift „Frau und Mutter“ und informieren über unsere Veranstaltungen.

Eine wichtige Form der kfd – Arbeit sind unsere Gruppen. Hier finden sich Frauen unterschiedlichen Alters zusammen. Sie erfahren Gemeinschaft, Gespräche über alles, was sie bewegt, Vertrauen und Angenommensein. Für viele Frauen ist die Gruppe ihr „Platz in der Gemeinde“. Einige Gruppen haben noch die Möglichkeit, neue Mitglieder aufzunehmen; wir sind gerne bereit den nötigen Kontakt zu vermitteln.

Darüber hinaus gibt es auch Angebote für alle Frauen: unsere jährliche Wallfahrt, Einkehrtage, Ausflüge und  natürlich unser kfd – Karneval, der in jedem Jahr mit viel Freude, Witz und Ideen gefeiert wird.

Unser Wunsch ist, dass alles, was wir tun, mithilft lebendige Gemeinde zu gestalten.


Auskunft über die Gruppen geben:


St. Judas Thaddäus: Frau Martina Messing, Tel: 0203/70 75 59


Heilig Geist: Frau Sabine Kandel, Tel: 0203/72 54 94

 

Vorstandsteam

v.l.n.r.

Christine Ufer, Martina Messing, Dagmar Vecchi (Schriftführerin), Gisela Ruppik, Claudia Gehrmann, Renate Hegh (geistliche Begleiterin), Andra Ternes (Kassenverwalterin)

Präses ist unser Pfarrer Roland Winkelmann


Flyer mit dem Jahresprogramm für 2017

kfd Jahresprogramm 2017