11. September 2011

Kirchplatzfrühstück in der Kirche

Fleißige Helfer hatten am Sonntag während des Gottesdienstes schon dafür gesorgt, dass die Gemeinde im Anschluss gemeinsam auf dem Kirchplatz frühstücken konnte. Dazu waren bereits Tische und Bänke aufgestellt worden. Es mag sein, dass die Bitten um schönes Wetter nicht richtig formuliert wurden, oder die Flexibilität der Gemeindemitglieder überprüft werden sollte. Pünktlich zum Ende des Gottesdienstes öffnete Petrus etwas die Schleusen, ein Wetter zum frühstücken im Freien also eher ungeeignet. Den Flexibilitätstest haben die Gemeindemitglieder bestanden. Tische und Bänke wurden kurzerhand in die Kirche getragen und im Mittelgang aufgestellt.

Mit mehr als 50 Personen nebst Tischen und Bänken war der Mittelgang gut ausgelastet. Die mitgebrachten Speisen und Getränke wurden wie immer geteilt und untereinander getauscht. Es gab nach den Sommerferien viel zu erzählen, sodass es in unserer Kirche recht lebhaft zuging.

Es fällt immer wieder besonders auf, dass Marmeladekochen in Buchholz eine gute Tradition hat. Nicht nur für das ökumenische Gemeindeprojekt "CERVAC", die Bosnienhilfe oder andere Gelegenheiten werden unzählige leckere Kreationen hergestellt, sondern auch zu einem solchen Frühstück angeboten. Die Wahl fällt dann schon schwer und vermutlich ist das ein oder andere halbe Brötchen oder die ein oder andere Scheibe Brot zusätzlich verzehrt worden.

Alles in allem war dieses gemeinsame Frühstück wieder eine runde Sache.

Der nächste Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Frühstück in der Kirche