Fronleichnamsprozession 2013

30. Mai 2013

Bei wenn auch zu kühlen Maitemperaturen, aber wenigstens ohne Regen beteiligten sich in diesem Jahr sehr viele Gemeindemitglieder an der Fronleichnamsprozession. Sie führte - wie schon im Vorjahr geplant (Regen verhinderte 2012 die Prozession.) -  in den Bezirk von St. Nikalaus, wo im Innenhof des St. Nikolaus-Hauses eine Statio gehalten wurde. Anschließend zog die versammelte Gemeinde, an der Spitze eine große Schar der Sebastianus-Bruderschaft, die am Wochenende zuvor das traditionelle Schützenfest gefeiert hatte, zurück zur Pfarrkirche, in der der sakramentale Segen gespendet wurde.

Für eine schöne Überraschung sorgten die Kindergartenkinder, die die Prozession beim Weiterzug nach der Statio am St. Nikolaus-Haus mit einem kleinen Ständchen begrüßten und dann mit zurück zur Kirche zogen.