Gemeindechronik 2014

 

02. - 04. Januar

 

Die Sternsinger zogen wieder als „Könige“ durch die Gemeinde und sangen an mehr als 1200 Türen. Sie wünschten Gottes Segen für das neue Jahr und erbaten eine Spende für Kinderhilfsprojekte in armen Ländern. Das Ergebnis betrug 10.470 €. Die vielen süßen Sachen teilten sie mit bedürftigen Familien.

 

12. Januar

 

Der traditionelle Neujahrstreff hatte durch den 50. Geburtstag unseres Pfarrers Roland Winkelmann einen besonderen Charakter. Statt persönlicher Geschenke war eine Spende für die „Werkskiste“, eine Jugend-berufshilfe der katholischen Kirche in Duisburg-Hamborn, gewünscht. Die Gemeinde-mitglieder spendeten 1.958€.

 

Überrascht wurde unser Pfarrer vom Besuch seiner Tollität Prinz Gutti I., der ihm anlässlich seines Geburtstags den Prinzenorden überreichte. 

 

Mitte Januar

 

Bekanntgabe weiterer Spenden:

 

Die Caritas-Haussammlung im Advent erbrachte 4.135€. Die Hälfte des Betrages ist für caritative Aufgaben in unserer Gemeinde bestimmt. Die weitere Hälfte erhielt der Caritas-Verband.

 

Nach der letzten Leerung des Opferstockes ADVENIAT stand das Ergebnis der Sammlung für seelsorgerische und caritative Arbeiten in Lateinamerika fest: 9.268 € (Kollekten am 24./25.12.2013, Einzelspenden, Opferstock).

 

Die „Gruppe Männer 55“ spendete den Reinerlös aus dem Weihnachtsbasar und Christ-baumverkauf von 7.000 € für kirchliche Kinderhilfsprojekte in der Dritten Welt, für den „Verein für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung Duisburg e.V.“, für ein Sonderprojekt der Caritas in Duisburg und für die Gemeinde St. Judas Thaddäus. 

 

04. Februar

 

Mehrmals hatte er unsere Gemeinde besucht:

 

Der zweite Bischof des Bistums Essen, Amtszeit von 1992 – 2002, Bischof Dr. Hubert Luthe.  Am 04.02.2014 verstarb er im Alter von 86 Jahren. 

 

27. Februar

 

Höhepunkt des kfd- und Pfarr-karnevals im Karl-Martin-Haus. 

 

05. März

 

Der Abendgottesdienst zu Aschermittwoch war wieder eine ökumenische Feier mit Erteilung des Aschenkreuzes. 

 

09. März

 

In der ev. Jesus-Christus-Kirche wurde mit einem Gottesdienst das Jubiläumsjahr „50 Jahre Jesus-Christus-Kirche“ eröffnet.

 

In den folgenden Monaten kündigten immer mehr bunt gestaltete Baumpfähle in Vorgärten und auf Plätzen von diesem Ereignis.

 

Mitglieder unserer Gemeinde nahmen freudig an vielen Veranstaltungen teil. 

 

23. März

 

Mit dem Erlös des Fastenessens im Karl-Martin-Haus wurde wieder das Projekt CERVAC der KINDERNOTHILFE unterstützt. Auch andere Aktionen während des Jahres in unserer Gemeinde dienten dazu, die Arbeit der KINDERNOTHILFE zu fördern. 

 

24. - 27. März

 

Zur ökumenischen Bibelwoche trafen sich Teilnehmerinnen und Teilnehmer abwechselnd in den Räumen der ev. und kath. Gemeinde in Buchholz. 

 

06. April

 

Benefizkonzert in unserer Kirche für das Projekt „Syrische Flüchtlingskinder im Libanon“ der KINDERNOTHILFE,  gestaltet von Chorgemeinschaften unserer Gemeinde. Erlös 1.100 €.

 

30. April

 

Seit vielen Jahren Tradition zu Ostern in unserer Gemeinde: Nach der Osternachtfeier traf sich die Gemeinde zu einer „Stunde der Begegnung“ im Karl-Martin-Haus. Am Ostermorgen wurde eine große Osterkerze feierlich in die Jesus-Christus-Kirche getragen. 

 

10. Mai

 

Pfarrer i.R. Josef Barenborg, unser Pfarrer von 1974 – 1986, verstarb im Alter von 92 Jahren in seinem Heimatort Vreden i.W. Die Gemeinde erinnert sich an seine Aktivität, Spiritualität und liebevolle Sorge in Dankbarkeit und Verehrung. 

 

06. Juni

 

Im Essener Dom wurde Diakon Marius Schmitz zum Priester geweiht. Seine erste Heilige Messe in der Heimatgemeinde St. Judas Thaddäus feierten er und viele hundert Gemeinde-mitglieder am 08. Juni, Pfingst-sonntag. Natürlich gab es anschließend ein Fest im Karl-Martin-Haus, unvergesslich. 

 

19. Juni

 

Die Fronleichnamsprozession hatte schönes Wetter und viele Teilnehmerinnen und Teil-nehmer. Der Weg ging durch unser Gemeindegebiet westlich der Düsseldorfer Landstraße. 

 

21. Juni

 

Festgottesdienst und Feier „100 Jahre St. Suitbertus-Kirche“, Duisburg-Wanheim. 

 

28. Juni

 

Großes Pfadfinderfest für die Jugend und die ganze Gemeinde. Wegen des ungünstigen Wetters weniger „draußen“ als in der Kirche und im Karl-Martin-Haus. 

 

27. Juli

 

Sonntag 10.00 Uhr, Hörfunk-Gottesdienstübertragung, live für WDR 5, aus unserer Kirche. 

 

16. August

 

Sehr gut besucht war der diesjähige Dämmerschoppen am Karl-Martin-Haus. Bei schönem Wetter war es ein voller Erfolg. Über den Erlös von ca. 1.600 € durften sich je zur Hälfte die „Werkkiste“ und unser Förderverein freuen. 

 

09. und 10. September

 

Weihbischof Ludger Schepers spendete in unserer Kirche in zwei Gottesdiensten mehr als einhundert Jugendlichen aus dem Duisburger Süden das Sakrament der Firmung.

 

28. September

 

Erntedankmesse „unter freiem Himmel“ auf dem ehemaligen Bauernhof im Biegerpark.

 

Beteiligt waren wieder die Gemeinden Buchholz, Wanheim und Huckingen.

 

November/Dezember

 

Seit vielen Jahren fanden bzw. finden wieder diese Ver-anstaltungen statt: 

 

08. – 09. November

 

Buchausstellung unserer kath. Bücherei 

 

19. November

 

Ökumenischer Bußgottesdienst in der Jesus-Christus-Kirche 

 

22. – 23 November

 

Advents- und Weihnachtsbasar der „Gruppe Männer 55“ 

 

30. November

 

Adventsingen der Chor- und Musikgruppen mit der Gemeinde 

 

13. – 18. Dezember

 

Weihnachtsbaumverkauf der „Gruppe Männer 55“ auf dem Kirchplatz.