..

Kirchenchor Cäcilia

Das Musikprogramm 2014 - erweitert durch die Angebote aus der Kirche St. Suitbert in Wanheim (Gemeinde St. Peter und Paul) - liegt in der Kirche zum Mitnehmen aus. Eine komprimierte Progarmmfassung bieten wir hier als Download an.

Die Chöre und Instrumentalgruppen

Nach einem Jahr 2013 mit vielen Höhepunkten stehen die Sängerinnen und Sänger des Kirchenchores von St. Judas Thaddäus vor neuen Herausforderungen, u. a. die musikalische Mitgestaltung der hl. Messe am 27. Juli, die im Hörfunk des WDR live übertragen wird. Ein weiterer Glanzpunkt soll am 2. Weihnachtstag folgen, wenn der Chor, wieder mit Orchesterbegleitung, die Missa brevis D-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart aufführt.

Höhepunkt im Jahr 2013 für den Chor von St. Suitbert war zweifellos der Festgottesdienst anlässlich des 100jährigen Bestehens des Chores am 24. November mit der Aufführung der „Orgelsolomesse“ von Wolfgang Amadeus Mozart. Und auf die Sängerinnen und Sänger warten 2014 große Aufgaben, z. B. die musikalische Mitgestaltung anlässlich Festgottesdienstes zum 100jährigen Jubiläum der Gemeinde St. Suitbert am 21. Juni.

Die Sängerinnen und Sänger beider Chöre wünschen sich noch viele gemeinsame sangesfrohe Jahre. Kommen Sie doch einfach mal zu den Chorproben, bei denen durchaus auch gelacht werden darf, singen Sie mit: Gott zu Ehren und uns zur Freude.

Noch im Sommer des letzten Jahres schien es, als könne der Kinderchor nicht weiter bestehen. Nur noch wenige Kinder fanden den Weg zu den wöchentlichen Proben. Seither hat sich der Chor jedoch positiv entwickelt und  zählt jetzt 17 kleine Sängerinnen und Sänger, die beim Adventssingen am 1. Dezember auch schon ihren ersten Auftritt hatten, sehr zur Freude aller Anwesenden. Ulrich van Ooy und Elisabeth Burzynski, die ihn bei seiner Aufgabe unterstützt, wünschen sich, dass weitere Kinder den Weg zu ihnen finden.    

Lange war es still geworden um den Orff-Spielkreis. Ulrich van Ooy hat nun anlässlich des Adventssingens mit Mitgliedern des Ensemble Flauto dolce diese Tradition wieder aufleben lassen. Wenn sich die Gelegenheit dazu bietet, werden künftig beide Instrumentalgruppen zu hören sein.

im Januar 2014

Kinderchor St. Judas Thaddäus


Seit vielen Jahren ist der Kinderchor von St. Judas Thaddäus ein fester Bestandteil im musikalischen Leben der Gemeinde.

Obwohl die Kinder immer mit Begeisterung - und auch mit schönem Erfolg - bei der Sache waren, zuletzt gemeinsam mit dem Kinderchor von St. Peter und Paul beim Adventskonzert des MGV Sängerkreis Buchholz, ist ihre Zahl doch zurückgegangen. Die Kinder und Chorleiter Ulrich van Ooy würden sich über Verstärkung sehr freuen. 

Was erwartet die kleinen Sängerinnen und Sänger im Kinderchor? Da werden zum einen kirchliche Gesänge bis hin zu geistlichen Musicals einstudiert und in die Gottesdienste der Gemeinde eingebracht. Darüber hinaus werden aber auch weltliche Lieder,  passend zu den Jahreszeiten, klassische Volkslieder und Melodien aus bekannten Musicals, zum Beispiel aus „Tabaluga“ gesungen. Als Drittes schließlich werden die Grundlagen des Singens, also Stimmbildung vermittelt.

Interessierten Eltern, die ihre Kinder anmelden möchten, gibt Ulrich van Ooy gern nähere Auskunft eMail: Ulrich.vanooy@gmx.de.

Die Proben des Kinderchores sind donnerstags von 16.00 bis 16.45 Uhr in der Sakristei der Kirche St. Judas Thaddäus, Klagenfurter Straße.

Kinderchor St. Judas Thaddäus im Januar 2013

„Der Verein stellt sich zur Aufgabe, im Anschluß an den „Allgemeinen Cäcilienverein“ den Kirchengesang im Sinne und Geiste der hl. Kirche, auf Grundlage der bezügl. Bestimmungen u. Anordnungen zu pflegen und im Besonderen zur Hebung des Gottesdienstes in der Pfarrkirche durch Gesangsaufführungen mitzuwirken. Daneben soll auch der weltliche Gesang, wenn Zeit und Verstande es gestatten, Berücksichtigung finden.“


... und so geht es weiter (ab Advent 2011)