..

Predigtgedanken

Himmelsachse nachtsGedanken aus der Predigt von Pastor L. Schepers am Einweihungstag, 07.07.2002

Zeichen sind Hinweise.

  • Die Verkehrszeichen sind uns am Geläufigsten.
  • Computer: Zeichen auf der Bildschirmleiste
    Schere = Ausschneiden
    Doppelseite = kopieren    
    U = unterstreichen

Ein Zeichen kann viele Worte ersetzen. Es braucht keine lange Erklärung.

Der Kirchenbau selbst ist ein Zeichen, dass hier in Buchholz seit über 100 Jahren Menschen leben, die an Gott glauben und dies in ihrer Kirche auch feiern.

Viele Künstler und Künstlerinnen haben der Gemeinde geholfen und in der Kirche Zeichen gesetzt, man kann auch sagen Kunstwerke geschaffen, die uns etwas sagen:

Tabernakel - Ambo - Altar - Heiligenfiguren und –bilder

Nachdem in der Kirche alles erneuert und restauriert worden ist, haben wir uns im Jubiläumsjahr, dem Beginn eines neuen Jahrtausends überlegt, dass wir jetzt auch außen an der Kirche ein Zeichen setzen. Denn leider gehen die meisten Menschen nicht in die Kirche und sehen, was in ihr steckt.

Bei der Ausschreibung eines Wettbewerbs hat die Gemeinde vier Künstlerinnen und Künstler beauftragt sich Gedanken zu machen, wie das, was wir uns als Apostelgemeinde vorstellen, in die Tat, in ein Zeichen, in ein Kunstwerk umgesetzt werden kann.

Als Signal,

Das Kirchenportal mit Glasvordach

 

  • Türgriff
    Netzsenker: Instrument zum Zusammenziehen eines Wurfnetzes
    großer Kieselstein, gehalten von einer Kreuzform

Er innert an den Märtyrertod des hl. Judas Thaddäus, der die Botschaft vom Kreuz, von der Erlösung der Menschen durch Jesus Christus unverkürzt, konsequent verkündet hat bis in den Tod.

Mahnung und Ermutigung für uns, wenn wir die Tür öffnen und in die Kirche gehen

  • Tür/Wasserwellen
    Wenn man einen Stein ins Wasser wirft, so gibt es Wellen.

 

Hauptportal mit Vordach Hauptportal mit Türknauf (Netzsenker)

Ins Wasser fällt ein Stein, ganz heimlich still und leise, und ist er noch so klein , er zieht doch weite Kreise. Wo Gottes große Liebe, in einen Menschen fällt, da wirkt sie fort, in Tat und Wort hinaus in unsere Welt.

Lied

Zieh den Kreis nicht zu klein,…..
Wenn du betest, singst, lachst…bete, singe, lache.. nicht allein zieh andere an, beten, singen, lachen…kann Kreis ziehn….

Kinderlied

Die Botschaft Jesu soll in Tat und Wort Kreise ziehen.

Weitere Ansichten und ihre Deutung:

Das Zeichen wirkt wie ein:

  • Schlüsselloch
  • Kirche soll den Menschen den Himmel aufschließen, in den Sakramenten die Gegenwart Gottes hier auf der Erde erschließen.
  • Satelitenschüssel
    Kirche hat nichts aus sich, sie empfängt alles von oben, hat es nicht für sich zu behalten, sondern weiterzugeben an alle, die die Botschaft Gottes, seine Liebe zu den Menschen empfangen wollen.
  • Schiffsschraube
    Antrieb der Kirche ist Jesus Christus

Der Kirchengemeinde wurde das Blaue Band verliehen.
(Auszeichnung für die schnellste Atlantiküberquerung von Schiffen)
Das Blaue Band der Sympathie.

Die Kirchengemeinde freut sich über die intensive Auseinandersetzung mit dem Zeichen, der Himmelsachse.

Weitere Informationen

Info - Flyer (zum Download)

Zeitungsartikel – Fassade erstrahlt in neuem Glanz